Erfahrungsberichte von buggyFit Lizenznehmer

Janine, GL aus Troisdorf

Ich habe als meine Tochter klein war buggyFit kennengelernt und mich im Jahr 2012 zur buggyFit Trainerin ausbilden lassen. Zuerst mit 2 Kursen in der Woche, im darauf folgendem Jahr hatte ich schon 4 Kurse. 
2014 waren es schon 12 Kurse in der Woche. Die Nachfrage steigerte sich und somit natürlich auch der Arbeitsaufwand. Inzwischen habe ich zwei Angestellte auf Minijobbasis, sowie mehrere Trainer als Aushilfen.   
Immer wieder besuche ich Fortbildungen und bin so in der Lage weitere Kurse in meinem Programm aufzunehmen. Im Jahr 2015 "Fit durch die Schwangerschaft" und 2016 "Beckenbodenkurse".
In diesem Jahr kamen dann noch Rückbildungskurse dazu .  Im Sommer hatte ich somit 24 Kurse in der Woche am Start. :-)

Mein Persönliches Highlight während meiner buggyFit Zeit, war ein Personal Training mit der RTL Moderatorin Miriam Lange. Hierfür vielen Dank an Miriam Lange und auch an meine Kolleginnen aus Düsseldorf, Bettina und Anna , die mir erlaubt haben in ihrem Gebiet dieses Personal Training für buggyFit  durch zu führen. Ebenfalls gefreut habe ich mich auch, dass sich die ganze Arbeit auch lohnt und ich mir diesen Jahr mein persönliches Lieblingsauto kaufen konnte! 

Ich möchte mich bei meinen Kolleginnen Nora (buggyFit Köln), Katharina (buggyFit Bonn), Conny (buggyFit Freiburg) und Jana (buggyFit Deutschland) ganz besonders bedanken, da Sie immer mit Rat und Tat an meiner Seite stehen ! :-) Sowie bei meiner treuen Trainerin Kathrin, die jetzt fast 4 Jahre Kurse für mich gibt!

Ein ganz besonders Dankeschön geht an meine lieben und treuen Mamas, die jede Trainingsstunde einzigartig machen, die mir so viel Vertrauen schenkt, dass ich Euch wieder Fit mache und auch eure kleinen Schätze kuscheln und schaukeln darf.

Daniela, GL aus Nürnberg

#lovemyjob ... weil...

...ich meine Stunden selbst einteilen kann
... ich immer im draußen bin
... ich immer kleine Babys am Arm halten kann
... ich damit Frauen zu einem guten Wohlbefinden und glücklicherem Leben helfen kann
... ich ganz viele liebe Kolleginnen deutschlandweit habe mit denen ich mich austauschen kann
... ich die Chefin bin
... ich alles selbst manage
... ich mich in verschiedene Richtungen weiterbilden kann
... weil ich in meiner Stadt Netzwerken kann
... ich flexibel, selbständig und kreativ sein kann wann es mir gefällt
... ich gerne meine eigene Chefin bin
... ich gute Energie aus meiner Arbeit ziehen kann
... Outdoor Sport mein Immunsystem stärkt und ich nie krank war seit ich Kinder habe
... ich spaß an meiner Arbeit habe und immer mit einem Lächeln meine Kurse beende

"Life is short, work somewhere awesome!"

Nora,GL aus Köln!

Nach der Geburt meiner ersten Tochter habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, mich in meinem Tätigkeitsfeld als Sportwissenschaftlerin selbstständig zu machen – und zwar ohne mein Kind abgeben zu müssen. Ein Lizenz-System ist eine tolle Möglichkeit, da man viel Unterstützung bekommt. Sowohl durch Jana, als auch durch das große Netzwerk der anderen Lizenznehmer. Bei buggyFit ist das System sehr offen, man kann seine eignen Ideen einbringen, hat viele Gestaltungsmöglichkeiten und kann durch Engagement viel erreichen. Für mich ist buggyFit daher die perfekte Mischung: Teamwork und Sicherheit innerhalb des Systems und Selbstständigkeit und Verantwortung in meinem eigenen Gebiet.

Christina, LN aus Kassel!

Susanne

Mit meinem Personal Fitness Training habe ich mich auf die Mamas spezialisiert, die nach der Schwangerschaft wieder fit werden möchten. Ich selbst habe zwei Kinder und weiß, wie schwer es sein kann, wieder das Wunschgewicht zu erreichen. Zu Beginn meiner Selbstständigkeit als Personal Trainerin im Sommer 2013 suchte ich noch nach einer sinnvollen Ergänzung zu meinem Angebot. Ich stieß auf buggyFit. Das Konzept hat mich gleich angesprochen: Training draußen an der frischen Luft, mit anderen Mamas, an den schönsten Orten der Stadt? Toll!

Im April 2014 ging buggyFit dann auch in Kassel an den Start. Schnell fanden meine Kurse großen Zuspruch und der erste Kurs war bereits wenige Monate nach dem Start schon ausgebucht.

Was mir an buggyFit besonders gefällt? Das Konzept ist toll durchdacht und jeder profitiert davon: Die Mamas, die Kinder, einfach alle. Die Atmosphäre ist entspannt, und dennoch produktiv. Sowohl in meinen Kursen zwischen den Müttern, aber auch stadtübergreifend zwischen den anderen Lizenznehmerinnen. Jana hat für alle Fragen ein offenes Ohr und ist neuen Ideen gegenüber nie abgeneigt. Die Franchise-Gebühren sind gering und absolut fair, im Gegenzug gibt es ein schlüssiges Konzept, das Corporate Identity und ein großes Netzwerk.

Susanne, LN aus Weil der Stadt

Susanne

Da ich Sport schon immer geliebt habe war nach der Geburt meiner Tochter für mich klar, dass ich buggyFit machen werde, leider gab es keine buggyFit Kurse in meiner Stadt. Nun hatte ich zwei Möglichkeiten, 1. mich auf der Tatsache ausruhen, dass ich ja leider keinen Sport mit Kind machen kann, da es keine Kurse in meiner Umgebung gibt oder 2. die Chance ergreifen und als Quereinsteiger ein Teil der buggyFit Familie zu werden. Ich habe mich für die zweite Alternative entschieden und es nie bereut. Ich absolvierte bereits 3 Monate nach der Geburt meiner Tochter eine Fitnesstrainer Basic Ausbildung und einen Monat später bereits die buggyFit Lizenz-Ausbildung. Mit diesen Qualifikationen konnte ich mit buggyFit in meiner Stadt starten.

Heute nach 2,5 Jahren habe ich bereits mein 2. Kind im Arm, das natürlich auch ein buggyFit Kind werden wird und bin froh diesen Schritt gegangen zu sein.

Die Lizenznehmer bei buggyFit arbeiten sehr eng zusammen, unterstützen sich gegenseitig und geben gerne Tipps und Ratschläge, das macht das Arbeiten mit buggyFit sehr angenehm.

Wenn mich jemand fragt ob ich bereits wieder arbeite mit meinen 2 Kindern sage ich immer „Nein“ und merke danach erst, dass das ja gar nicht stimmt, buggyFit ist meine Arbeit, aber ich kann zufrieden sagen, dass es sich nicht wie eine Arbeit anfühlt, sondern eine Leidenschaft geworden ist.